Graziella Contratto

Dirigentin, Hochschuldirektorin, Festivalintendantin exklusiv bei speakers

Graziella Contratto ist gefragte Gastdirigentin, engagierte Festivaldirektorin, kreative Programmgestalterin und leitet den Fachbereich Musik an der Hochschule der Künste Bern. Sie versteht es meisterhaft, über den Transfer von Führung in die Wirtschaft zu referieren.

Graziella Contratto ist Orchesterdirigentin und seit 2010 Direktorin des Fachbereiches Musik an der Hochschule der Künste in Bern HKB. 

Graziella Contratto ist gefragte Gastdirigentin, engagierte Festivaldirektorin, Musikdozentin, kreative Programmgestalterin und mitreissende Referentin, die mit ihren Ideen und Konzepten immer wieder den Rahmen der reinen Klassik sprengt.

Von 2007-2013 war sie Intendantin des «Davos Festival – Young Artists in Concert». 2015 war sie künstlerische Leiterin der „Ittinger Pfingstkonzerte“.

Sie war die jüngste Dozentin für Musikgeschichte am Konservatorium Luzern und erste weibliche Chefdirigentin beim staatlichen Orchestre des Pays de Savoie in Frankreich sowie Assistentin bei Claudio Abbado an der Berliner Philharmonie und den Salzburger Festspielen. 2000 bis 2003 war sie Chef Résident beim Orchestre National de Lyon.

Contratto arbeitet eng zusammen mit der Camerata Schweiz, u.a. mit erfolgreichen Projekten wie dem musikalischen Kabarettprogramm „‚Im Orchestergraben“ (mit Ursus & Nadeschkin, 2008-2012) oder „La Traviata“ (Oper Avenches, 2008).

Sie ist Gastdirigentin bei renommierten Orchestern wie Tonhalle Zürich, Manhattan Sinfonietta, Prager, Basler und Berliner Kammerorchester, Deutsche Akademie Neuss a. Rhein, Orchestre National de Lyon oder Mahler Chamber Orchestra.

Ihr Workshop für ‚Dirigierende Manager‘findet mittlerweile nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Frankreich, Österreich und Deutschland grossen Anklang.