Wenn die Agenturräumlichkeiten sich zum Jahresende füllen

Wenn die Agenturräumlichkeiten sich zum Jahresende füllen

Dezember 22, 2016

Wir haben wunderbare Büro-Räumlichkeiten im Herzen von Zürich. Noch wunderbarer werden sie jeweils am Ende des Jahres, wenn die vielen Festtagskärtchen an die Claridenstrasse 22 flattern. Wir freuen uns über jedes einzelne, kommentieren sie - seien wir ehrlich, Sie doch auch - nach Originalität und danach, ob sie "nur" unterschrieben oder handschriftlich verfasst sind. Aber es treffen nicht nur Kärtchen ein, sondern noch grössere Dankeschöns in Form von edlen Tropfen, süssen Versuchungen und gar einem Adventskalender. Vor allem letzterer hat es uns angetan. Schliesslich sind die Frauen von speakers.ch auch Mütter und basteln Adventskalender für ihre Kinder, obwohl diese eigentlich schon aus dem Alter heraus sind. Dass für einmal die Erwachsenen 24 gefüllte Stofftaschen erhalten, erwärmt unser Herz.

Stellt sich natürlich die Frage, mit welchen Präsentchen wir uns bedanken und frohe Festtage wünschen. Der innovative Prozess beginnt jeweils im Spätsommer und endet dann doch erst, wenn es fast zu spät ist. Wir verschicken dieses Jahr keine Kärtchen, keinen Dankes-Newsletter (unser nächster Newsletter erscheint im Januar) und berücksichtigen auch keine gemeinnützige Organisation (das tun wir lieber während des Jahres). Wir haben uns vielmehr für einen eigenen Anlass entschieden, um etwas grosszügiger danke zu sagen und unseren Kunden, Referierenden und Moderierenden den Jahresanfang am 9. Januar mit einem geistreichen Illusionisten zu versüssen. All denjenigen, die nicht dabei sein können, wünschen wir "einfach so" alles Gute zu den bevorstehenden Festtagen und dem Jahreswechsel und danken für die Treue. Auf ein Neues im neuen Jahr!