Christine Maier

ehem. Chefredaktorin „Sonntags-Blick“. Bezeichnung (Sept. 16): Moderatorin und Journalistin

Christine Maier hat seit 1986 während rund 30 Jahren für verschieden TV-Sender in der Schweiz und in Deutschland moderiert, hauptsächlich für das Schweizer Fernsehen (Newsanchor «10vor10» und Redaktionsleitern/Moderatorin «Club»). Von 2013 bis 2016 war sie Chefredaktorin des «SonntagsBlick». Anschliessend hat sie sich als Kommunikationscoach und Beraterin von Führungskräften selbstständig gemacht. Daneben nimmt Frau Maier regelmässig die Moderation von Veranstaltungen im Bereich Wirtschaft, Politik und Health wahr. 

Christine Maier ist eine international tätige Journalistin und Moderatorin. Sie hat seit 1986 für verschieden TV-Sender gearbeitet, hauptsächlich für das Schweizer Fernsehen, dort hat sie neben vielen anderen Formaten u.a. zehn Jahre die renommierte Diskussionssendung „Club“ als Chefin verantwortet und moderiert und war anschliessend News-Anchor bei „10vor10“. Während sieben Jahren hat sie verschiedene Sendungen in Deutschland moderiert, beim ZDF und BR und war auch für ITV in England als Redaktorin und Host tätig. Von November 2013 bis Mai 2016 war sie Chefredaktorin der grössten Schweizer Sonntagszeitung „Sonntagsblick“. Christine Maier nimmt regelmässig Moderationen von Veranstaltungen im Bereich Wirtschaft, Politik und Health wahr. Unter anderem hat sie während zehn Jahren das Swiss Economic Forum moderiert. 

Im Oktober 2016 gründete Christine Maier die „Christine Maier Kommunikation GmbH“. Sie berät CEOs, Verwaltungsratsmitglieder, Managerinnen und PolitikerInnen bezüglich Kommunikation und Auftrittskompetenz, leitet Workshops und absolviert ein Nachdiplomstudium im Bereich „Konfliktmanagement“ an der Universtität St. Gallen.