Cornelia Diethelm

Cornelia Diethelm gestaltet den digitalen Wandel an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aktiv mit. Dabei konzentriert sich die Gründerin eines Think Tanks für Digitale Ethik auf die Unterstützung von Firmen und Organisationen in der DACH-Region. Ihr Wissen gibt die Absolventin eines MAS in Digital Business auch als Dozentin, Kolumnistin und leidenschaftliche Social Media Nutzerin weiter.

Cornelia Diethelm ist Expertin für digitale Ethik. Dabei fragt sie sich: Was begeistert Kundinnen und Kunden bei neuartigen Angeboten, die dank Big Data, Künstlicher Intelligenz und Co. möglich sind? Wie können wir die Chancen der Digitalisierung als Gesellschaft nutzen? Und wo sind Grenzen nötig? Die Antworten auf diese Fragen stehen im Zentrum der Tätigkeit von Cornelia Diethelm, die sich mit den ethischen Auswirkungen digitaler Geschäftsmodelle auseinandersetzt.

Als Unternehmerin und Verwaltungsrätin gestaltet Cornelia Diethelm den digitalen Wandel an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aktiv mit. Dazu gehört insbesondere der Aufbau des Centre for Digital Responsibility (CDR), der unabhängige Think Tank für Digitale Ethik in der DACH-Region. Bereits mit der ersten Konferenz Shift 2019 hat sie den Nerv der Zeit getroffen und gezeigt, dass ethische Aspekte der Digitalisierung von strategischer Relevanz für Unternehmen sind. Auf grosses Interesse stossen auch die von ihr entwickelten Weiterbildungsangebote “Digital Ethics” an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ).

Cornelia Diethelm versteht es, Brücken zwischen der Wirtschaft und den Erwartungen der Gesellschaft zu bilden und strategische Trends frühzeitig zu erkennen. Ihr Wissen gibt die Absolventin eines MAS in Digital Business auch als Keynote-Speakerin, Dozentin, Kolumnistin und leidenschaftliche Social Media Nutzerin weiter. Denn sie ist überzeugt: Digitale Ethik ist mehr als ein Trend.

Stichworte zu möglichen Vortragsthemen: Digitale Ethik, Akzeptanz und Vertrauen bei datenbasierten Geschäftsmodellen, Zusammenspiel menschlicher und künstlicher Intelligenz, Digitale Disruption im Kerngeschäft