Dienstleistungen und Speakers

Was wir bieten

Konzeption: Wir planen Ihre Veranstaltung massgeschneidert und setzen die Planung um. Von der Themenauswahl über den Ablauf und die richtige personelle Zusammensetzung von Referenten, Podien und Moderatoren bis hin zur Nachbearbeitung des Anlasses.

Beratung: Wir vermitteln nicht nur, wir beraten auch. Weil wir unsere Referenten und Moderatoren aus persönlicher Erfahrung kennen, wissen wir, wer wirklich zu Ihrem Anlass passt.

Recherche: Kein Thema, das uns zu spezifisch ist, um nicht den passenden Speaker oder Moderator zu finden. Im Gegenteil: je anspruchsvoller, desto anspornender.

Unterhaltung: Kulturelle Intermezzi sind mehr als Füller. Wir finden für Sie das richtige Unterhaltungselement.

Redaktion: Redaktionell übernehmen wir alles – vom Einladungstext bis zur Zusammenfassung von wichtigen Veranstaltungsinhalten. Inklusive fotografisches Festhalten des Anlasses.

Last minute: Wir sind nie zu spät: durch unsere persönlichen Beziehungen springen wir auch in Notfällen ein und finden einen überzeugenden Redner – wenn nötig last minute.

Wer für uns spricht

Wir pflegen den Kontakt mit unseren Speakers und Moderatoren und tauschen uns regelmässig mit ihnen aus. Deshalb kennen wir auch deren Kompetenzen und Themenschwerpunkte, deren Neigungen und Eignungen.

Referierende:

Moderierende:

Am Puls der Zeit vermitteln wir  bekannte, aber auch überraschende und überzeugende Speakers. Denn unser Beziehungsnetz umfasst mehr als 500 Expertinnen und Experten - aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur.

Unsere Spezialität ist die Recherche. Wir finden den passenden Referenten zum gewünschten Thema und das richtige Thema zum passenden Anlass.

Keine Empfehlung, ohne dass wir Referenzen einholen. Auch von gefragten Speakers aus dem Ausland.

Unsere Speakers haben etwas gemeinsam: sie reden und unterhalten mit grosser Ausstrahlung.

Anja Wyden Guelpa

Flexibel und begeistert von Innovation, design thinking und co-creation ist Wandel und Veränderung das tägliche Brot der früheren - und bisher einzigen - Staatskanzlerin Genfs. Anja Wyden Guelpa debattiert und moderiert mit Freude, Relevanz und Überzeugung.

Regula Bührer Fecker

Seit der Veröffentlichung ihres Buchs  "Frauenarbeit" ist Regula Bührer Fecker eine gefragte Referentin zu den Themen Karriereförderung, junge Frauen, Millenials, Generation Y. Ebensoviel zu sagen hat die preisgekrönte Werberin und Unternehmerin zu Marken, Unternehmen, Kommunikation, Werbung und Digitalisierung.

Chantal Cavin

Chantal Cavin war Weltrekordhalterin, Weltmeisterin im Schwimmen und erfolgreiche Triathletin - und sie ist blind. Seit einiger Zeit konzentriert sie sich auf Marathon-Rennen. In ihren Referaten begeistert sie mit der „Zusammen-sind-wir stärker“-Devise. Sie spricht über das Anderssein - mit einer faszinierenden Grundeinstellung und ansteckendem Enthusiasmus.

Barbara Josef

Barbara Josefs grösste Leidenschaft gilt dem Thema «Zukunft der Arbeit» –  insbesondere den Veränderungen der Digitalisierung für Individuen und Teams. Zuvor war sie Leiterin Kommunikation und gesellschaftliches Engagement bei Microsoft Schweiz.

Henriette Kuhrt

Als Expertin für Manieren, Mode und Stil beantwortet Henriette Kuhrt, NZZ-am-Sonntag-Kolumnistin, die vermeintlich kleinen Fragen zum Alltag – und hat dabei immer das gesellschaftliche grosse Ganze im Blick.

Steffi Burkhart

Mit Dr. Steffi Burkhart sehen Sie durch die Brille der Generation Y. In ihren Vorträgen räumt Steffi mit Vorurteilen auf und liefert ein lebendiges Plädoyer für die U35-Jährigen. Sie zeigt auf wie diese die (Arbeits)welt sehen und wie Unternehmen von ihrer Innovationskraft und Leistungsbereitschaft maximal profitieren können. 

Viktor Giacobbo

Viktor Giacobbo ist einer der bekanntesten Schweizer Kabarettisten und Unternehmer. Er führt mit CEO «personality talks», in dem es immer mehr um die Person als um die reine Message geht. Oder er macht einen Stand-up-Auftritt als Fredi Hinz und stellt Ihnen aus seiner Weltsicht ein paar ungewöhnliche Fragen.

Roger Schawinski

Roger Schawinski ist der wohl bekannteste Medienmanager der Schweiz - und dem Narzissmus nicht abgeneigt. Darüber hat er nicht nur ein Buch geschrieben, er redet auch offen darüber  - und testet Ihren Narzissmus-Level. 

Julian Nida-Rümelin

Der ehemalige Staatsminister für Kultur und Medien ist einer der renommiertesten Philosophen in Deutschland. Er befasst sich heute als Autor und begnadeter Referent unter anderen Themen mit allen möglichen Facetten der Ethik, so auch mit der "Ethik der Migration". 

Gerlinde Manz-Christ

Mit Diplomatie Interessen besser durchsetzen, Menschen gewinnen und Grenzen überwinden ist das Credo der Diplomatin und Wirtschaftsexpertin Gerlinde Manz-Christ

Richard Kägi

Was wählt der Bedauernswerte, der in der Wüste am Verdursten ist: kühles Wasser oder Chateau d'Yquem 1937? Der Foodscout Richard Kägi erklärt es Ihnen - gekonnt und unterhaltend.

Joël Luc Cachelin

Dr. Joël Luc Cachelin, Betriebswirtschafter, hat die Wissensfabrik gegründet – ein Think Tank für die Herausforderungen der digitalen Wissensgesellschaft. Er hat mehrere stark beachtete Sachbücher zur digitalen Gesellschaft veröffentlicht, 

Matthias Zehnder

Dr. Matthias Zehnder ist Spezialist für interaktive Medien, Internet und Medienphilosophie und referiert regelmässig über Technologietrends, Medienentwicklung und Medienpädagogik. Er sammelte Erfahrungen als Chefredaktor der bz Basel (2012 – 2015) und der Coopzeitung (2007 – 2012). Zehnder promovierte an der Universität Basel zu „Neue Medienphänomene im Internet“.

Christian Wenk

Christian Wenk studierte parallel Musik und Medizin und brachte es nebenher noch zum Weltcupsieger und Schweizermeister im Duathlon. Im Jahr 2000 veränderte sich sein Leben schlagartig: Nach einem Unfall diagnostizierten die Ärzte Querschnittlähmung.

Moritz Leuenberger

Von 1995-2010 gehörte Moritz Leuenberger dem Bundesrat an. Er ist erster Schweizer Cicero-Preisträger für die beste politische Rede im deutschsprachigen Raum.
Leuenberger ist Autor diverser Bücher, u.a. "Träume und Traktanden".

Patrick Magyar

Patrick Magyar war Direktor von Weltklasse Zürich, dem grössten und bekanntesten LA-Meeting der Schweiz. Ausserdem hat er als CEO die Leichtathletik-EM 2014 in Zürich gemanagt. Er spricht u.a. über Innovation, Persönlichkeitsentwicklung, Marketing.

 

Manuel P. Nappo

Manuel P. Nappo ist profilierter Social Media-Experte. Seit 2010 ist er Studiengangleiter an der Hochschule für Wirtschaft Zürich und wurde 2014 zum „Digital Pioneer of the Year“ ausgezeichnet. Herausragender Referent.

Casper Selg

Casper Selg ist eine der berühmtesten Radiostimmen der Schweiz. Er war unter anderem beim „Echo der Zeit“ von SRF, war USA- und Deutschland- sowie Inland-Korrespondent.

Peter Rothenbühler

Der zweisprachige Peter Rothenbühler ist einer der profiliertesten Journalisten und Medienmanager der Schweiz. Heute doziert er an div. Insitutionen und hält Referate sowie Moderationen.

Nick Beglinger

Nick Beglinger, ausgebildeter Ökonom, gilt als Vordenker der Grünen Wirtschaft. Er gründete den Wirtschaftsverband swisscleantech und vertritt die Schweiz auf internationalen Konferenzen wie Rio +20 oder Klimaverhandlungen. 

Monika Bütler

Die Professorin an der Uni St. Gallen zeichnet sich aus als eine Wissenschafterin, welche es versteht, volkswirtschaftliche Zuammenhänge verständlich und praxisbezogen an den Mann, resp. die Frau zu bringen.Sie ist regelmässige Kolumnistin (NZZ am Sonntag) und Autorin in diversen Presseerzeugnissen. 

Urs Birchler

Urs Birchler ist ein Spezialist der Finanzbranche: Er arbeitete als Professor am Institut für Banking und Finance an der Uni Zürich und war Direktionsmitglied der Nationalbank. Er tritt regelmässig in den Medien auf und gilt als pointierter und unkonventioneller Kommentator.

 

Thomas Held

Der Sozialwissenschafter war als Forscher und Dozent an verschiedenen Universitäten, bevor er in die Beratung wechselte.Anschliessend baute er den liberalen Think Tanks Avenir Suisse auf. Witziger und scharfzüngiger Referent.
 

Ernst Bromeis

Nebst der sportlichen Höchstleistung u.a. als Swiss-Olympic-Spitzensporttrainer steht bei Ernst Bromeis die unbezahlbare Ressource Wasser mit all ihren Facetten zwischen Ökologie und Ökonomie im Zentrum seines Wirkens. Für seine Verdienste als Wasserbotschafter und Expeditionsschwimmer ist der Bündner 2017 mit dem renommierten "Prix Eco" ausgezeichnet worden und ist als Referent ans WEF 2019 geladen.

Graziella Contratto

Graziella Contratto ist gefragte Gastdirigentin, engagierte Festivaldirektorin, kreative Programmgestalterin und leitet den Fachbereich Musik an der Hochschule der Künste Bern. Sie versteht es meisterhaft, über den Transfer von Führung in die Wirtschaft zu referieren.

Roger de Weck

Roger de Weck ist ein Top-Moderator und brillanter Referent, der frei spricht – fundiert, unterhaltsam, zweisprachig. Der Ökonom und Bestseller-Autor war Generaldirektor der SRG und Chefredaktor von "Die Zeit" und "Tages-Anzeiger".

Katja Gentinetta

Die politische Philosophin, Unternehmerin und Universitätsdozentin verbindet wie kaum jemand kulturelles, historisches und ökonomisches Wissen mit einschlägiger Führungserfahrung in Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Autorin mehrerer Sachbücher tritt im In- und Ausland auf und ist regelmässige Kolumnistin u.a. der az Medien.

Erich Gysling

Erich Gysling führte die Tagesschau-Redaktion und war Chefredaktor von SRF. Er hat erfolgreiche SRF-Sendungen wie die „Rundschau“ mitbegründet. Profilierte sich nach seiner Pensionierung als Kenner für den Nahen und Mittleren Osten.

Peter Gysling

Peter Gysling durchlief eine Karriere vom Inlandredaktor zum Auslandkorrespondenten bei SRF. Sein besonderer Fokus liegt auf den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Seit seiner Pensionierung konzentriert er sich auf seine freie publizistische und referierende Tätigkeit.

Ernst Hafen

Ernst Hafen war Präsident der ETH Zürich. Seither ist er Professor am Institute of Molecular Systems Biology der ETH Zürich Er engagiert sich für Daten-Genossenschaften, in denen persönliche Daten gespeichert und gemeinsam genutzt werden können. 

Ludwig Hasler

Frech, witzig und lustvoll verführt Ludwig Hasler zum (Nach-)Denken über Krise, Management, Gesellschaft, Anstand und Fleiss. Mit  „Die Erotik der Tapete – Verführung zum Denken“ hat der begnadete Redner auch schriflicht einen Bestseller gelandet.

Lutz Jäncke

Lutz Jäncke ist einer der gefragtesten und herausragendsten Referenten, wenn es darum geht, wissenschaftliche Erkenntnisse der Hirnforschung auf anregende und verständlicher Art und Weise einem breiten Publikum darzulegen.

 

Maria Victoria Haas

Die mehrsprachige Maria Victoria Haas ist auf den verschiedensten Bühnen zu Hause: sowohl auf der Opernbühne als auch - als Moderatorin - auf dem politischen Parkett.

Tobias Müller

Fernseherfahrung sammelte Tobias Müller ab 2009 als Moderator und Produzent der Polit- und Wirtschaftssendung "Fokus" bei Tele Ostschweiz. Heute ist er Moderator der Wissenssendung "Einstein" von SRF und gefrager, da beschlagener und charmanter Moderator.

Nicole Westenfelder

Nicole Westenfelder war bis 2011 Moderatorin der Gesundheitssendung „Puls» von SRF, für das sie nun konzeptionell und als Redaktorin hinter den Kulissen tätig ist. Neben Geschichte und Kunstgeschichte hat Nicole Westenfelder Sozialpsychologie mit Schwerpunkt Gesundheit studiert. Das erworbene medizinische Know-how bringt sie überzeugend und verständlich in ihre Moderationstätigkeit ein.

Esther Girsberger

Die promovierte Juristin Esther Girsberger war unter anderem Chefredaktorin des "Tages. Anzeigers". Seit 2014 ist sie Inhaberin und Geschäftsführerin von speakers.ch AG; sie ist Mitglied verschiedener Stiftungsräte und Ausschüsse.

Charles Liebherr

Charles Liebherr sammelte erste Fernseherfahrungen Mitte der 1990er-Jahre bei SRG SSR. Dann wurde er zum Leiter Multimedia von Radio SRF ernannt. Im Jahr 2007 wechselte er in die Wirtschaftsredaktion und ist heute als Frankreichkorrespondent tätig.

Haig Simonian

Before his posting in Zürich, Haig Simonian served as the,’Financial Times’ chief German correspondent, as well as working in Milan and Paris. His journalistic career began at The Economist in 1984. Today he is a well known moderator of business events.

Mona Vetsch

Die bekannte Radio- und Fernsehjournalistin moderierte während Jahren unter anderem die Morgensendung von SRF3. Heute präsentiert sie verschiedene Sendegefässe im Schweizer Fernsehen, aktuell die Dokserie «SRD He!matland - Mona mittendrin». Sie war auch Gastgeberin der Diskussionssendung «Club».

Christine Maier

Christine Maier hat seit 1986 während rund 30 Jahren für verschieden TV-Sender in der Schweiz und in Deutschland moderiert, hauptsächlich für das Schweizer Fernsehen (Newsanchor «10vor10» und Redaktionsleitern/Moderatorin «Club»). Von 2013 bis 2016 war sie Chefredaktorin des «SonntagsBlick». Anschliessend hat sie sich als Kommunikationscoach und Beraterin von Führungskräften selbstständig gemacht. Daneben nimmt Frau Maier regelmässig die Moderation von Veranstaltungen im Bereich Wirtschaft, Politik und Health wahr. 

Matthias Zehnder

Dr. Matthias Zehnder ist Spezialist für interaktive Medien, Internet und Medienphilosophie und referiert regelmässig über Technologietrends, Medienentwicklung und Medienpädagogik. Er sammelte Erfahrungen als Chefredaktor der bz Basel (2012 – 2015) und der Coopzeitung (2007 – 2012). Zehnder promovierte an der Universität Basel zu „Neue Medienphänomene im Internet“.

Karin Frei

Karin Frei ist eine versierte und erfahrene Podiumsgespräch-Leiterin und arbeitet seit 1992 bei Radio und Fernsehen SRF. 2011 übernahm sie von Christine Maier die Redaktionsleitung der TV-Diskussionssendung „Club“, den sie bis Ende 2017 leitete. Seither ist sie bei der Wissenschaftssendung "Einstein" von SRF tätig.

 

Casper Selg

Casper Selg ist eine der berühmtesten Radiostimmen der Schweiz. Er war unter anderem beim „Echo der Zeit“ von SRF, war USA- und Deutschland- sowie Inland-Korrespondent.

Peter Rothenbühler

Der zweisprachige Peter Rothenbühler ist einer der profiliertesten Journalisten und Medienmanager der Schweiz. Heute doziert er an div. Insitutionen und hält Referate sowie Moderationen.

Roger de Weck

Roger de Weck ist ein Top-Moderator und brillanter Referent, der frei spricht – fundiert, unterhaltsam, zweisprachig. Der Ökonom und Bestseller-Autor war Generaldirektor der SRG und Chefredaktor von "Die Zeit" und "Tages-Anzeiger".