Prof. Marc Pouly ist ausgewiesener Experte zu den Themen "Machine Learning und künstliche Intelligenz". Mit diesen Fähigkeiten bringt er unter anderem Roboter zum Jodeln, zum Jassen und zum Verfassen von Kochrezepten.

Prof. Dr. Marc Pouly studierte Informatik und Mathematik an der Universität Fribourg. Seine Dissertation zu den algebraischen Grundlagen von Inferenzmethoden in der Künstlichen Intelligenz wurde 2008 mit dem Informatikpreis der Universität Fribourg ausgezeichnet. Nach mehrjähriger Forschungs- und Lehrtätigkeit am University College Cork in Irland und an der Universität Luxemburg wurde Marc Pouly 2012 zum hauptamtlichen Dozenten an der Hochschule Luzern berufen. Mit Schwerpunkt Machine Learning und Künstliche Intelligenz engagiert sich sein Forschungsteam «Algorithmic Business» in angewandten Forschungs- und Industrieprojekten für innovative und neuartige Anwendungen in E-Commerce und medizinischer Bildanalyse. Zudem vertritt er als Studiengangleiter die Masterausbildung in Informatik an der Hochschule Luzern. Nebst Beratungsmandaten und Vortragstätigkeiten ist Marc Pouly auch als Partner und Chief Data Scientist von Jaywalker Digital AG tätig.